Startseite  |  Inhaltsübersicht  |  Kürzlich aktualisiert  |  Impressum  |  Recycling-Index
Recycling, Verschrottung, Wiederverwertung, Auto-Verwertung, Altauto-Entsorgung, Abbruch, Abfall

Grüner Punkt, Gelber Sack, Gelbe Tonne

Der grüne Punkt

Vor Einführung des grünen Punktes haben beispielsweise die baden-württembergischen Städte Ulm und Esslingen Ihren nach Müll nach Frankreich exportiert. Der Grüne Punkt machte dem Müllnotstand ein Ende und Müllsammler zu Goldsuchern. Nun ist Müllrecycling ein bedeutender Wirtschaftszweig, der Arbeitsplätze schafft und Rohstoffe zurückgewinnt.

Der Grüne Punkt ist nun ein geschütztes Markenzeichen der Der Grüne Punkt - Duales System Deutschland GmbH. Mit dem Grünen Punkt werden Verkaufsverpackungen in Deutschland und 24 weiteren Europäischen Staaten gekennzeichnet. Die Verpackungen werden entweder im Gelben Sack bzw. in der Gelben Tonne, in Altglascontainern oder in der Altpapiertonne gesammelt. Rechtlicher Rahmen ist § 6 Abs. 3 der Verpackungsverordnung, der Vorgaben zur Entsorgung und zum Recycling macht.

Hie erfahren Sie mehr zum Grünen Punkt, zum Gelben Sack oder zur Gelben Tonne:

ERROR: Content Element type "page_php_content_pi1" has no rendering definition!

ERROR: Content Element type "page_php_content_pi1" has no rendering definition!

Wir kaufen Dein Auto


Recycling-Verwertung-Relevante -Schlagwörter sind beispielsweise Recycling, Verschrottung, Wiederverwertung, Auto-Verwertung, Altauto-Entsorgung, Abbruch, Abfall. Es trifft auch folgendes Einführung Grüner Punkte, Ulm, Esslingen, Müll nach Frankreich exportiert, Müllnotstandt, Müllsammler und Goldsucher, Müllrecycling als Wirtschaftszweig, Arbeitsplätze, Rohstoffrückgewinnung, Duales System, Verkaufsverpackungen in Deutschland, Verpackung, Gelber Sack, Gelbe Tonne, Altglascontainer, Altpapiertonne, Blaue Tonne, Verpackungsverordnung, Entsorgung und Recycling, Grüne Punkte zu. Natürlich gehören Recycling,Grüner Punkt,  u.a. dazu..

[ • Startseite ]  [ ⇐ Zurück ]  [ ⇑ Nach oben ]  
Letzte Änderung: Montag, 06.05.2013   |   Erstellt von TYPO3-Webdesign, Nürtingen/Stuttgart